Cyber-Sicherheit – ein brandaktuelles Thema! Online-Präsentation für Mitglieder des Finnland-Österreich Vereins und des Finnish-Austrian Business Clubs. Vortragender: Oberst Dr. Josef Schröflwww.hybridcoe.fi
Dienstag 17.11.2020 um 19:00 Uhr
Je vernetzter die digitale Welt wird, desto wichtiger wird das Thema Cyber-Sicherheit. Denn im Internet lauern für Unternehmen wie auch für Privatpersonen zunehmend neue Gefahren, die teils erheblichen Schaden anrichten. Das Thema Cyber-Sicherheit ist deshalb so aktuell wie selten zuvor, deckt aber nicht nur die Internetsicherheit ab, sondern auch alle anderen Aspekte und Bereiche der Informations- und Kommunikationstechnik.
Nach den heftigen Cyber-Attacken auf den Flughafen Wien-Schwechat und die Flugsicherheit generell im vergangenen Jahr war zu Jahresbeginn das österreichische Außenministerium unter Beschuss. Somit bleibt festzuhalten: Kein Bereich der Verwaltung, kein Ministerium, kein Unternehmen ist sicher. Erstmalig ist für die Abwehr eines Cyber-Angriffs sogar die Assistenzleistung des österreichischen Bundesheers angefordert worden. Während der Corona-Pandemie war ein Anstieg von über 200% an Cyber-Angriffen in den Industrienationen zu beobachten.
Der österreichische Cyber-Sicherheitsexperte und derzeitige stellvertretende Direktor für Strategie und Verteidigung beim Europäischen Kompetenzzentrum zur Verhinderung von hybriden Bedrohungen mit Sitz in Helsinki, Oberst Dr. Josef Schröfl, hält eine Präsentation zu diesem aktuellen Thema, insbesondere über:
– Neue Bedrohungen wie Desinformationskampagnen, Fake News, Wahlbeeinflussungen, etc.
– Mögliche Auswirkungen für die Wirtschaft
– Mögliche Auswirkungen für Europa
– Resilienzbildung zur Abwehr derartiger Bedrohungen
– Beispiele
– Cyber-Sicherheit generell
Der Vortrag mit einer Dauer von etwa einer halben Stunde wird auf Deutsch gehalten mit Folien in Englisch. Im Anschluss können Fragen an den Vortragenden gestellt werden.